powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Biosprit statt Biokartoffel
Vortrag im Radialsystem beim ENTROPIA Festival
Artikel

Biosprit statt Biokartoffel

von Fritze

Vom Festival zu ENTROPIA im Radialsystem möchte ich einen Themenvormittag besonders hervorheben, der mich richtig aufgewühlt hat.
Die Frage „Biosprit statt Biokartoffel“ beschäftigt mich schon länger. Wahrscheinlich nur mich und eine paar andere Freaks, denn nicht mehr als ein Dutzend Besucher kamen am Samstag um 10 Uhr zur Veranstaltung. Scherzhaft meinte der Moderator, man hätte diesen Termin besser auf den Markt am Winterfeldplatz gelegt, wo zu dieser Zeit die Berliner Müslifans einkaufen.

Die Anwesenden im ehemaligen Pumpwerk an der Spree erlebten einen furiosen Vortrag von Wilfried Bommert, der keinen Zweifel aufkommen ließ, dass die globale Nahrungsmittelkrise von 2008 nicht gelöst sei, sondern sich verschärfen werde. Mitschuld tragen die verantwortlichen  Politiker, die die landwirtschaftlichen Nutzflächen für den Anbau pflanzlicher Rohstoffe zur Diesel- und Kraftstoff-Gewinnung forcieren.

Der Journalist und Agrarwissenschaftler Dr. Wilfried Bommert spricht von einer Zeitbombe, die da weltweit tickt. Mit drastischen Begriffen beschreibt er den Wechsel zwischen Flut und Dürre; der Klimawandel wirkt als Brandbeschleuniger in dieser Ernährungskrise. Der Hunger auf der Welt wächst. Der Referent beschreibt diesen Kampf ums Überleben als „Tank gegen Teller“.

Die Angst vor dem Wärmetod nimmt Tim Beringer vom Potsdamer Institut für Klimaforschung auf. Er berichtet auf der Veranstaltung von Untersuchungen in seinem Institut, die wissenschaftlich eher trocken darüber Auskunft geben, was uns in den nächsten 25 Jahren erwartet: Wenn das Ziel der Weltpolitik sein sollte, den Anstieg der durchschnittlichen Erderwärmung auf 2 Grad zu beschränken, dann bliebe zum gegenwärtigen Zeitpunkt die Umwandlung von Biomasse in Sprit die bekannteste Option.

Pflanzliche Rohstoffe sind die Wahl der ersten Generation, forciert von den großen Energiekonzernen. Im Potsdamer Institut wird aber auch schon über die 2. und 3. Generation für Bio-Sprit geforscht. Denn eines ist sicher: Die Ernährung der Weltbevölkerung ist langfristig wichtiger als die Mobilität der im Wohlstand Lebenden.

Wilfried Bommert, Kein Brot für die Welt
http://www.wilfried-bommert.de/9.html

Tim Beringer
http://www.pik-potsdam.de/members/beringer/copy_of_tims-home?set_language=en

Fotos

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 21.11.2014 - 22.11.2014

Hijackin'

Veranstaltung - 24.10.2014 - 21.11.2014

art place berlin zeigt: Magic Places – Fotografie von Florian Westermann, 24.10. - 21.11.2014

Seine Leidenschaft ist das atemberaubende Schauspiel von Landschaft und Licht. Die Natur und der urbane Lebensraum sind dabei seine unerschöpflichen Quellen der Inspiration. Mit seinen Fotografien führt Florian Westermann die Betrachter an magische Orte und vermittelt Schönheit, Erhabenheit und Dramatik. Er zeigt, das Unglaubliche ist Realität und wirklich da. Weiterlesen

Veranstaltung - 24.10.2014

TRASHBUS: THE BALKAN BEATS (Kurzgeschichten, Kurzfilme, Live-Musik)

Filme, Texte und Musik aus einem fernen Land Weiterlesen

Veranstaltung - 17.10.2014 - 15.11.2014

snapshots and so on - Fotografien von Klaus Bortoluzzi

Heute ist die Digitalfotografie permanenter Begleiter im Alltag und der technische Prozess des Fotografierens fast vollständig automatisiert. Der Verzicht auf Perfektion ermöglicht schnelles Reagieren. Die meisten Fotos entstehen so spontan, ohne vorheriges Arrangement und erst einmal ohne künstlerische oder journalistische Absicht. Weiterlesen

Veranstaltung - 20.12.2014

Führung - Neukölln - Richardplatz - mit Reinhold Steinle

Führung in Berlin-Neukölln (Rixdorf/Richardplatz) mit Reinhold Steinle „Damals und Heute am Richardplatz“ Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: Weiterlesen

Veranstaltung - 14.12.2014

Führung - Neukölln - Richardplatz - mit Reinhold Steinle

Führung in Berlin-Neukölln (Rixdorf/Richardplatz) mit Reinhold Steinle „Damals und Heute am Richardplatz“ Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: Weiterlesen

Veranstaltung - 06.12.2014

Führung in Berlin-Neukölln (Schillerkiez und Rollberg) mit Reinhold Steinle

  Vom Schillerkiez zum Rollbergviertel Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: Geschichte des Schillerkiezes Weiterlesen

Veranstaltung - 27.12.2014

Geschichte(N) im Körnerkiez mit Reinhold Steinle

Führung in Berlin Neukölln (Körnerkiez und Körnerpark) mit Reinhold Steinle Geschichte(N) im Körnerkiez mit Reinhold Steinle   Weiterlesen

Veranstaltung - 09.11.2014 1

Felix Mendelssohn Bartholdy: Lobgesang

CHOR- UND ORCHESTERKONZERT Chor der St. Hedwigs-Kathedrale Kammersymphonie Berlin Solisten Leitung: Harald Schmitt   Weiterlesen

Veranstaltung - 04.11.2014

CLUB JAZZ DEBAKEL - Session

Hey BerlinerInnen, heute Abend eröffnen Wanja Slavin, John Schröder, Henrik Walsdorff, Peer Neumann, usw. die Session im Aufsturz-Klub vom JK69, Oranienburger Str. 67. Kurz gesagt: CLUB JAZZ DEBAKEL. Beginn 20 Uhr. Es sind vorhanden: E.Piano, Upright Piano, Bassverstärker, Gitarrenverstärker, Drums, 2 Mikros. Kommt vorbei bis 24 Uhr. Wir freuen uns drauf! Weiterlesen

Inhalt abgleichen