powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Brunnenstraße 183 geräumt

Brunnenstraße 183 geräumt

von Rico

Es kam überraschend. Am Nachmittag des 24.11.2009 füllte sich die Brunnenstraße plötzlich mit Polizeiwagen, Kräne und mobile Lichtmasten wurden aufgefahren. Die Räumung des linken Wohnprojektes in der Brunnenstraße 183 stand bereits länger im Raum. Nun schlug die Polizei überraschend zu und nahm 19 Hausbewohner vorrübergehend fest. Zuvor hatten sich die Beamten mit schwerem Gerät Zugang zum Gebäude verschafft. Mehr als 600 Beamte waren im Einsatz, der bis zum Abend andauert.

Der Anwalt der Bewohner äußerte sich in der Online-Ausgabe einer Berliner Tageszeitung kritisch. So habe es nur gegen 5 der über 24 Wohnungen Räumungstitel gegeben. Das ganze Haus zu räumen sei völlig unverhältnismäßig, so der Anwalt.

Inzwischen haben Sympathisanten der Szene spontane Demonstrationen in der Nacht angekündigt, unter anderem am Alexanderplatz.

Wenn es weitere Informationen zu den Geschehnissen rund um die Brunnenstraße gibt, erfahrt ihr es hier.

Was sagt ihr generell zu besetzten Häusern? Ist es richtig Widerstand zu leisten, weil die Mieten in der Innenstadt kaum noch bezahlbar sind? Oder gilt hier wie überall das Recht des finanziell Stärkeren? Was meint ihr? 

Fotos

Kommentare

JFK
JFK - 25.11.2009 - 11:26
Wurde ja auch mal Zeit. Angenehm und überraschend zugleich, dass es keine Randale gab. Aber wo kommen wir denn hin, wenn sich jeder besetzt, was er will? Ich würde dann wahrscheinlich im Bellevue wohnen.

Neue Events

Veranstaltung - 28.03.2020

Kostenlose Führung rund um Karstadt mit Reinhold Steinle

Kostenlose Führung rund um Karstadt (Historie: "Neue Welt") und die Geschichte des Karstadt-Hauses (1929-2019) mit Besuch der Ausstellung zu 90 Jahren Karstadt am Hermannplatz. Dauer: ca. 2 Stunden Samstag, 28. März 2020 Weiterlesen

Veranstaltung - 06.05.2020

Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle

Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle   Mit Reinhold Steinle - Stadtführer in Berlin Neukölln.     Weiterlesen

Veranstaltung - 02.05.2020

Führungen / Touren in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle hier: Richardplatz/Rixdorf

Führungen / Touren in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle hier: Richardplatz/Rixdorf       Weiterlesen

Veranstaltung - 16.05.2020

Führungen / Touren in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle hier: Schillerkiez und Rollbergviertel

Führungen / Touren in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle hier: Schillerkiez und Rollbergviertel   Vom Schillerkiez zum Rollbergviertel     Weiterlesen

Veranstaltung - 04.03.2020

Arnulf Rating „Tornado“ – Kabarett

Am 4. März 2020 besteht eine der letzten Gelegenheiten, Arnulf Ratings aktuelles Solo-Programm „Tornado“ noch zu erleben, bevor der jüngst mit dem Bayerischen Kabarett-Ehrenpreis Ausgezeichnete sein nächstes Programm an den Start bringt. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im BKA Theater. Weiterlesen

Veranstaltung - 29.02.2020 - 13.03.2020

King Oxxo’s Diktatur

Das 9. internationale, spartenübergreifende und themenspezifische Ausstellungsprojekt 2019/20. 11 Jahre kunsT und impulS in der G.A.S-station Berlin + Zwischen Freiheit und Diktatur | die Wand Weiterlesen

Veranstaltung - 29.02.2020

Der Butler und die Elfe, Theater Nikolassee

Der Vorhang im Theater Nikolassee öffnet sich wieder, mit der Produktion "Der Butler und die Elfe", einer Komödie von Karin C. Schomogyi.  Weiterlesen

Veranstaltung - 08.03.2020

Jemeinsamet Jetreller zum Frauentag

In der Woche vor dem Frauentag und am 8. März selbst beherrschen ausschließlich Komödiantinnen die Bühne des Berliner Schnauze MundART & Comedy Theaters. Außerdem gibt es für alle sangeswütigen Schwestern einen Extra-Termin des „Jemeinsamen Jetrellers“ als Wunschkonzert am Sonntag, 8. Weiterlesen

Veranstaltung - 26.03.2020

Vom Urknall bis zum Mauerfall

„Vom Urknall bis zum Mauerfall“ ist eine klingende Sozialgeschichte im Spiegel der Schlager aus Ost und West. Dirk Rave (Akkordeon) und Henry Nandzik singen sich am Donnerstag, 26. Weiterlesen

Veranstaltung - 21.03.2020

Große Schnauze und keen Zahn drin

Mit „Große Schnauze und keen Zahn drin“ geben MARGA Bach und Sabine Genz am Samstag, 21. März ihr Debüt als Duo. Zwei echte Berlinerinnen, die gerne mal das Maul aufreißen, wenn sie über den Alltag als Klofrau oder über die Piefkes reden. Gut gealtert können sie auch ohne Zähne noch herzhaft zubeißen! Weiterlesen

Inhalt abgleichen