powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Ex-Rapper veröffentlicht Punk-Rock-Hymne für Berlin
Artikel

Ex-Rapper veröffentlicht Punk-Rock-Hymne für Berlin

 
König Quasi, der ungekrönte König von Berlin, widmet seine brandneue Musikvideosingle seiner weltberühmten Heimatstadt. Der einzigen Stadt auf der ganzen Welt, in der jeder so sein kann wie er will. Unendliche Clubnächte, freie Liebe, experimentelle Kunst und Musik treffen hier auf Ausverkauf, Arbeitslosigkeit, Drogen, Kriminalität und Verdrängung der Einheimischen durch steigende Mietpreise. Die Punk-Rock-Hymne "Koffer in Berlin" beschreibt die Hassliebe zwischen König Quasi und Berlin mit einem  Augenzwinkern und einer Spur des typisch trockenen, Berliner Humors. Die echten König Quasi Rocker-Groupies haben sich schon das neue Band-Logo tätowieren lassen und Fotos davon auf Facebook gepostet. Doch damit nicht genug: Nach Angaben seines Labels Harleckinz Entertainment hat der Rüpel-Rocker dem regierenden Bürgermeister schriftlich den Krieg erklärt. Solange die Ausbeutung Berlins nicht gestoppt werde, sei die Stadt im Kriegszustand. Ein Termin zur Besetzung des Bundestags werde demnächst auf der offiziellen Homepage www.kingquasi.de bekannt gegeben. Viva la Revolution. König Quasi und Berlin, zwei unzertrennliche Chaoten.
 
„Koffer in Berlin“ ist die erste Singleauskopplung des kommenden König Quasi Albums und kann bis zum 01.09.2012 kostenfrei unter www.kingquasi.de geladen werden.

Fotos

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 03.07.2015 - 29.08.2015

GRAND OPENING: JORDAN SEILER (New York) | VERMIBUS (Berlin)

OPEN WALLS Gallery. Grand Opening feat. Jordan Seiler (New York) and Vermibus (Berlin) Weiterlesen

Veranstaltung - 31.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Die Legende von Paul und Paula“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Freitag, 31.07.2015, um 21.30 Uhr: „Die Legende von Paul und Paula“ (DDR, 1973) Weiterlesen

Veranstaltung - 30.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Barbara“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Donnerstag, 30.07.2015, um 21.30 Uhr: „Barbara“ (D, 2012) Weiterlesen

Veranstaltung - 24.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Das Leben der Anderen“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Freitag, 24.07.2015, um 21.30 Uhr: „Das Leben der Anderen“ (D, 2006) Weiterlesen

Veranstaltung - 23.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Good Bye, Lenin!“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Donnerstag, 23.07.2015, um 21.30 Uhr: „Good Bye, Lenin!“ (D, 2003) Weiterlesen

Veranstaltung - 17.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Der Turm“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Freitag, 17.07.2015, um 21.30 Uhr: „Der Turm“ (D, 2012) Weiterlesen

Veranstaltung - 16.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Eins, Zwei, Drei“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Donnerstag, 16.07.2015, um 21.30 Uhr: „Eins, Zwei, Drei“ (USA, 1961) Weiterlesen

Veranstaltung - 04.07.2015

Tanz den Untergrund

Minimal-Electro-Synth / UndergrouNDW Weiterlesen

Veranstaltung - 03.07.2015

Disco Inferno

Floor II Weiterlesen

Veranstaltung - 03.07.2015

Spirit of the 80s

Floor I Weiterlesen

Inhalt abgleichen