powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Gedichtband " Baum der Befreiung"
Artikel 1

Gedichtband " Baum der Befreiung"

Ich habe meinen  Traum wahr gemacht. Mein Gedichtband ist fertig und druckfrisch bei mir. Es umfasst 44 Seiten und kostet inkl. Versand 12€ . Per Anfrage über Katja_H@t-online.de anforderbar. 

 

Hier Auszug aus dem Geleitwort:

 

Gedichte sind die »Ecken«, in die ich das Böse in meinem Leben und

aus meiner Seele stellen möchte.

Ich schreibe, um Gefühle und Gedanken nach außen zu tragen und

nicht an ihnen zu zerbrechen. Mit den Gedichten möchte ich denen,

die selber auch dunkle Stunden haben, zeigen, dass sie nicht so allein

sind, wie sie sich fühlen, und wie man einen Weg finden kann, daraus

etwas Schönes zu gestalten.

 

 

Ich bin eine Überlebende und möchte somit Menschen denen es genauso ergeht wie mir helfen einen Weg aus dem Dunkel zu finden....ich möchte helfen, das "gesunde" Menschen einen Einblick in das Erleben und Gefühlswelten der Betroffenen zu bekommen, um Verständnis zu erlangen.

 

 

 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

GuteNachtKeks
GuteNachtKeks - 24.09.2010 - 09:14
Ich finde es traurig, dass das Thema sexueller Missbrauch irgendwie nur dann interessant zu sein scheint, wenn es Prominente betrifft. Dabei gibt es so viele Seelen, zu denen eben auch ich zähle, die genauso mutig waren den Schritt nach vorn zu gehen und das Schweigen zu brechen. Und ich habe in diesen Band mein Herzblut rein gesteckt. Er hat bisher schon einigen Menschen geholfen zu verstehen( auch meiner Familie) und ja,er macht Angst, er bedrückt und er lässt vieles ans Licht strahlen was sonst verborgen bleibt. Und das Desinteresse hier macht mich wütend und traurig zugleich.

Neue Events

Veranstaltung - 08.07.2016

Hagen Vogel Ausstellung: Age of Fanart

YOU’RE INVITED. HAGEN VOGEL "AGE OF FAN ART& Weiterlesen

Veranstaltung - 22.07.2016

Sommerkino am Bundespresseamt: „Gegen die Wand“

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es vom 13.07. bis 22.07. erneut ein Sommerkino vor dem Bundespresseamt am Reichstagufer. Weiterlesen

Veranstaltung - 21.07.2016

Sommerkino am Bundespresseamt: „Angst essen Seele auf“

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es vom 13.07. bis 22.07. erneut ein Sommerkino vor dem Bundespresseamt am Reichstagufer. Weiterlesen

Veranstaltung - 20.07.2016

Sommerkino am Bundespresseamt: „Almanya – Willkommen in Deutschland“

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es vom 13.07. bis 22.07. erneut ein Sommerkino vor dem Bundespresseamt am Reichstagufer. Weiterlesen

Veranstaltung - 15.07.2016

Sommerkino am Bundespresseamt: „Monsieur Claude und seine Töchter“

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es vom 13.07. bis 22.07. erneut ein Sommerkino vor dem Bundespresseamt am Reichstagufer. Weiterlesen

Veranstaltung - 14.07.2016

Sommerkino am Bundespresseamt: „Fuocoammare“

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es vom 13.07. bis 22.07. erneut ein Sommerkino vor dem Bundespresseamt am Reichstagufer. Weiterlesen

Veranstaltung - 13.07.2016

Sommerkino am Bundespresseamt: „Russendisko“

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es vom 13.07. bis 22.07. erneut ein Sommerkino vor dem Bundespresseamt am Reichstagufer. Weiterlesen

Veranstaltung - 13.06.2016

Der 185. Blaue Montag - Die ganze Stadt in einer Show!

Am Montag, 13.6.2016 gastiert Arnulf Ratings bunte Mix-Show „Der Blaue Montag“ um 20 Uhr wieder im Kabarett-Theater DIE WÜHLMÄUSE.   Weiterlesen

Veranstaltung - 06.07.2016 - 30.10.2016

HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE

Nach dem erfolgreichen Auftakt mit VAN GOGH ALIVE – The Experience im vergangenen Jahr bringt iVision Entertainment Berlin nun eine weitere, spektakuläre Multimedia-Ausstellung nach Berlin. Vom 6. Weiterlesen

Veranstaltung - 30.06.2016

AyseDeniz Gokcin — The Piano Showcase

Virtuoses klassisches Tastenspiel verschmolzen mit Motiven aus dem Progressiven Rock, gewürzt mit elektronischen Beats – dafür steht die türkische Pianistin AyseDeniz Gokcin. Weiterlesen

Inhalt abgleichen