powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Insulaner in Schöneberg
Wanderweg auf den Insulaner

Insulaner in Schöneberg

Der Insulaner 

ist aus Trümmern geschaffen worden. Das ist ihm heute weiß Gott nicht mehr anzusehen. Eine prächtige, grüne Parkanlage ist entstanden, mit befestigten Wegen und einigen Freizeiteinrichtungen. Wenn man die Anlage vom Munsterdamm her betritt, so wird man erst einmal das Planetarium entdecken, geht man nach rechts, so wird einem das Sommerbad am Insulaner ansichtig.

Das Freibad befindet sich in einer gepflegten Anlage mit ausreichend großer Liegewiese, die Schattenspendenden Bäume die sich überall auf dem Gelände befinden lernt man besonders an heißen Sommertagen schätzen.

Nun den Weg links am Freibad weiter nach oben, besser gesagt ganz oben, entdecken wir die Sternenwarte. Dort kann man zu bestimmten Zeiten in die Röhre gucken und den Sternenhimmel bewundern.

Wieder weiter in Laufrichtung nach unten kommt man an einem Minigolfplatz vorbei und kann dort den Ball schlagen.

Auf einer der vielen Parkbänke kurz mal ausgeruht und weiter geht’s - vorbei an einem *Spielplatz* - runter zur Strasse, und nach 5 Min. Fußweg erreichen wir den S-Bahnhof Priesterweg. Von dort aus kommt man mit der Bahn entweder in Richtung Heimat oder zum nächsten Ausflugsziel.

Erreichbarkeit:

Ist gut mit Bus und Bahn erreichbar. Wenn man gerne ins Freibad möchte, ist es hier nicht verkehrt. Für alle anderen ist Sterne gucken angesagt.

Was es kostet:

Die Bergbesteigung ist kostenlos, das Freibad ist ein öffentliches mit den ortsüblichen Preisen (Einzelkarte: 4€, Familienkarte 7€).

Die Nebenkosten (Essen, Trinken, Eis) sind leider nicht als günstig zu bezeichnen.

Der Insulaner ist eine Anlage mit recht guten Erholungswert, ist ruhig gelegen obgleich stadtnah.

Fotos

Kommentare

Gast (nicht überprüft) - 15.10.2010 - 06:14
Klingt wirklich gut, jedoch schrecken mich die hohen Kosten für Speisen und Getränke ab. Wenn der Mann gern isst und ich gern mal Kaffee trinken mag, dann sollte ich mir keine Gedanken über die Kosten machen, denn das stört die Erholungsphase. Was mir fehlt sind die genauen Bus/Bahn-angaben.
Gast (nicht überprüft) - 03.10.2010 - 01:26
Oh Mann, ich leb jetzt schon so lang in Berlin, aber dort gewesen bin ich noch nie. Das kann doch gar nicht wahr sein. Hey, vielen Dank für den schönen Artikel. Du bist neu auf Berliner.de, oder? Herzlich willkommen!

Neue Events

Veranstaltung - 15.12.2018

Engerling

40 Jahre "Mama Wilson" Weiterlesen

Veranstaltung - 26.09.2018

Rotkäppchen

Wer kennt nicht das traditionelle Puppenspiel, wie man es vor 150 Jahren schon erleben konnte? Jenny und Oliver Meritz haben diese Tradition von ihren Großeltern übernommen und sind Puppenspieler mit Leib und Seele. Die Aufführung hält sich an die Originalausgabe der Gebrüder Grimm und wird kindgerecht nacherzählt. Weiterlesen

Veranstaltung - 16.09.2018

Offene Ateliers

Rundgang Weiterlesen

Veranstaltung - 15.09.2018

Offene Ateliers + Auktion

Rundgang Zeit für den Blick hinter die Kulissen der vielen Kunstbereiche: An zwei Tagen laden insgesamt 16 Künstler*innen in Studios, Werkstätten und Gärten ein. Weiterlesen

Veranstaltung - 15.09.2018

The Flangers - Tanzabend

Tanzabend im Rahmen des Offenen Ateliers 2018 Soul ist mehr als Musik. Soul ist Energie & Spirit! ... ein Lebensgefühl, das die Flangers auch musikalisch verinnerlicht haben. Weiterlesen

Veranstaltung - 28.07.2018

LET THE GOOD TIMES ROLL! --- VINTAGE TWO im CROSSINGS

VINTAGE TWO Let The Good Times Roll   ---   All-Time Hits of the 60's & 70's Weiterlesen

Veranstaltung - 08.09.2018

Frech wie Rotz - Ein Hahnemann-Programm

Nur wenige Künstler sind uns noch so präsent wie Helga Hahnemann. Warmherzig und schnodderig, schlagfertig und zartfühlend – so haben wir die Unverwechselbare, ihre Lieder und ihre Kittelschürze im Gedächtnis. Und nun kommt MARGA, die der „Henne“ auf verblüffende Art und Weise in Stimme und Körperfülle ähnelt. Weiterlesen

Veranstaltung - 02.09.2018 - 07.09.2018

Premierenprogramm

Die Berliner Kabarettistin und Sängerin MARGA Bach eröffnet Anfang September 2018 das neue MundART und Comedy Theater „Berliner Schnauze“ in Berlin-Friedrichshain. Eine Bühne für alle, die diesen frechen Dialekt lieben und gern lachen.   Weiterlesen

Veranstaltung - 04.07.2018 - 28.10.2018

Die Schönheit der großen Stadt - Ephraim-Palais

+ Ausstellung im Museum Ephraim-Palais verlängert bis 28.10.2018 + Weiterlesen

Veranstaltung - 26.09.2018

Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle

Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle   Mit Reinhold Steinle - Stadtführer in Berlin Neukölln.   Weiterlesen

Inhalt abgleichen