powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Leichtathletik WM - Berlino
copyright by www.berlin2009.de

Leichtathletik WM - Berlino

von Bert

Das vorne weg: Der Kerl im Kostüm war klasse. Endlich mal einer, der das „Rhythmisch-Klatschen ohne ein Klatschgeräusch zu produzieren und La Ola inszenieren für Begriffsstutzige“ - Seminar nicht besucht hat und einfach das macht, was Sportler eben machen würden: Leidenschaft und Freude ausdrücken. Der war erfrischend, der war meiner Stadt würdig.

Nicht würdig hingegen waren seine Gestalt und sein Outfit. Versteht mich nicht falsch, ich bin weder Mode- oder Produktdesigner, habe nie in einer Werbeagentur gearbeitet und auch sonst nicht in irgendeiner Weise mit besonders viel Kreativität gesegnet. ABER…Ich zaubere innerhalb einer halben Stunde ein Maskottchen wie Berlino (zum Namen sag ich jetzt mal nix) mit 4 Buntstiften und einer Starbucksserviette! Und ich kann nicht mal zeichnen! Ernsthaft, wer entscheidet das so ein langweiliges, nichtsagendes, dauergrinsendes, schon bei der Präsentation abgegriffen aussehendes, kackbraunes Bär-Ding Berlin bei so einem bedeutenden Sport- Event repräsentieren soll? Berlin: Deutschlands Nummer Eins in Sachen Mode, Kunst, Design und Schlecker-Märkte hat nicht mehr an Kreativität zu bieten als einfach den bestverkauften Teddybären in ein farblich „gewagtes“ Sportdress zu stecken? Kommt schon?!! Ich will das nicht glauben!

Genauso wenig das, man einer Werbeagentur, die einen überteuerten Teddy im Steiff-Flagshipstore am Ku’damm moppst dafür auch noch Geld bezahlt! Ich hoffe zum nächsten Berliner Sportgroßereignis mit Maskottchenpflicht auf eine Revolution. Einen Volksentscheid! Lasst uns darüber abstimmen wen wir knuddeln wollen, wer uns das Feuer bringt und welchen Vokal wir hinter den Namen unsere Stadt setzen!

Lasst so was nicht von Menschen entscheiden, die nie was von He-Man und She-Ra, Spongebob und Hello Kitty oder den Chipmunks und den Schlümpfen gehört haben. Wer Helden produzieren will muss längst keiner sein…aber welche haben sollte man schon. In diesem Sinne…

P.S. Wenigstens hatte Berlino ’ne Hose an…immerhin.

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 27.07.2017 - 10.09.2017

Alto Kirchhoff - Aus dem Zyklus "Am Meer" - Malerei

Alto Kirchhoff (*1955 in Essen), widmet sich seit 50 Jahren der Malerei. Nach dem Studium an der Folkwangschule zog er 1982 ans Meer nach Jade, wo er seine Malerei stetig weiterentwickelte. Die bei ’art place berlin‘ gezeigten Gemälde stammen aus dem Zyklus „Am Meer“. Weiterlesen

Veranstaltung - 26.08.2017 2

Sommerkino am Bundespresseamt: „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“

Wie in den vergangenen Jahren lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung auch in diesem Jahr zum Sommerkino ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree, präsentiert das Bundespresseamt an vier Abenden vom 23. bis 26. August bekannte Spielfilme, die von der Deutschen Filmförderung gefördert wurden. Weiterlesen

Veranstaltung - 25.08.2017 3

Sommerkino am Bundespresseamt: „Tschick“

Wie in den vergangenen Jahren lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung auch in diesem Jahr zum Sommerkino ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree, präsentiert das Bundespresseamt an vier Abenden vom 23. bis 26. August bekannte Spielfilme, die von der Deutschen Filmförderung gefördert wurden. Weiterlesen

Veranstaltung - 24.08.2017 2

Sommerkino am Bundespresseamt: „Bridge of Spies – Der Unterhändler“

Wie in den vergangenen Jahren lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung auch in diesem Jahr zum Sommerkino ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree, präsentiert das Bundespresseamt an vier Abenden vom 23. bis 26. August bekannte Spielfilme, die von der Deutschen Filmförderung gefördert wurden. Weiterlesen

Veranstaltung - 23.08.2017 2

Sommerkino am Bundespresseamt: „Honig im Kopf“

Wie in den vergangenen Jahren lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung auch in diesem Jahr zum Sommerkino ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree, präsentiert das Bundespresseamt an vier Abenden vom 23. bis 26. August bekannte Spielfilme, die von der Deutschen Filmförderung gefördert wurden. Weiterlesen

Veranstaltung - 04.08.2017 3

British Shorts Summer Edition

"British Shorts" – das grösste Filmfestival für britischen und irischen Kurzfilm außerhalb der Britischen Inseln – präsentiert auch dieses Jahr wieder ein Sommer-Special unter freiem Himmel: Am Freitag, 4.8.2017 um 21 Uhr kommt eine Auswahl der aufregendsten, lustigsten, seltsamsten und spannendsten Kurzfilme aus der Heimat des schlechten Wetters direk Weiterlesen

Veranstaltung - 05.11.2017 - 28.01.2018

Menschen im Hotel

„Menschen im Hotel“ – Hotellerie trifft Theater: Nochmalige Verlängerung: Einmaliges Theaterprojekt im Berliner Savoy Hotel gibt Einblicke in das Hotelleben der Goldenen 20er Jahre Theaterstück spielt an mehreren Orten Weiterlesen

Veranstaltung - 07.10.2017 1

Führung Querschnitt Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Querschnitt Neukölln mit Reinhold Steinle – Vom Tempelhofer Feld bis zum Richardplatz - Weiterlesen

Veranstaltung - 21.07.2017 - 28.01.2018

VON MONET BIS KANDINSKY.VISIONS ALIVE – Die neue Multimedia-Ausstellung

Nach den erfolgreichen Ausstellungen «Van Gogh Alive» 2015 und «Hieronymus Bosch.Visions Alive» 2016/2017 ist hier jetzt eine weitere multimediale Bilderschau in der Alten Münze Berlin zu bestaunen.   Weiterlesen

Veranstaltung - 16.09.2017 - 18.11.2017

Marlena Kudlicka | Elements of Peaceful Engagement

ŻAK | BRANICKA is happy to announce the new solo exhibition of Marlena Kudlicka, marking this as the artist’s solo debut in the new space of the gallery. Weiterlesen

Inhalt abgleichen