powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
ShirayasDream veröffentlicht "Venus Calls" am 26. November

ShirayasDream veröffentlicht "Venus Calls" am 26. November

Kaum zweieinhalb Jahre nach Gründung des Projekts veröffentlicht das Berliner Indie-Pop-Duo ShirayasDream am 26. November sein drittes Album „Venus Calls“. Während die beiden Vorgänger-Alben „Magic Carpet Nights“ und „Floating in Space“ in erster Linie Fantasiereisen in orientalische Märchenwelten und in außerirdische Sphären thematisieren, geht es auf dem dritten Longplayer eine ganze Spur realistischer zu. Sängerin Anna Aliena erklärt: „Einschneidende persönliche Begebenheiten haben mich inspiriert, zwischenmenschliche Enttäuschungen in Beziehungen in den Mittelpunkt meiner Texte zu rücken.“ So erzählen die Ohrwürmer „On the Other Star“, „False Astronomy“ und „Lights Go Out“ von Betrug, Trennung und falschen Hoffnungen in Liebesdingen.

 Musikalisch betrachtet knüpft „Venus Calls“ nahtlos an die beiden Debütalben an. Instrumentalist Oliver Höhne sagt: „Stilistisch vereint das Album Elemente von ‚Magic Carpet Nights’ und ‚Floating in Space’. Songs wie „Run if You Can“ und „Destiny“ sind absichtlich etwas im Retro-Stil gehalten und sollen an die New Wave-Periode der Good Old 80s erinnern.“

Orientalische Anklänge im Eröffnungs-Song „Shiraya“ über die „Star Wars“-Mondgöttin vom Planeten Naboo verweisen noch einmal auf die Anfänge von ShirayasDream,  wirken aber insgesamt ausgefeilter als die ersten Kompositionen aus der Feder von Anna Aliena und Oliver Höhne.

Neben eingängigen Dancefloor-Krachern findet man auf „Venus Calls“ gefühlvolle Balladen („Peace in Heaven“) sowie überspitzt theatralische Synthie-Opernarien mit bombastischen mehrstimmigen Refrains und sarkastischer Komik („Funeral“, „Jolene“). Wer es zulässt, der wird auf der textlichen Ebene von Anna Alienas ausdrucksstarker klassisch ausgebildeter Mezzosopran-Stimme in eine düstere Welt der Verzweiflung und Enttäuschung gezogen. Wie gewohnt mehrsprachig auf Englisch, Deutsch und Französisch. Der letzte Song „Morning Sun“ löst die Seelenqualen und die Dunkelheit allerdings auf in neues Licht und allgegenwärtige Liebe. Somit endet „Venus Calls“ als ein Ruf der Hoffnung, der nicht nur bei Gothic-Fans auf offene Ohren stößt, sondern allgemein bei Freunden von anspruchsvoller Popmusik und markanten Stimmen. 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 29.09.2017 - 15.10.2017

Berlin Lightseeing Tour zum Festival of Lights

Berlin-Lightseeing-Tour zu den Lichterfestivals “Berlin leuchtet” und “Festival of Lights”, individuelle Berliner Lichterfahrt zum Wunschtermin. Weiterlesen

Veranstaltung - 17.09.2017 - 19.11.2017

Fotografie von Beatrix Echt – in einer Ausstellung bei ‘art place berlin‘

„Ich spiele mit dem Medium Fotografie, mit Wahrnehmungen und Ideen. Dabei scheue ich nicht die modernen Möglichkeiten der Bearbeitung und Darstellung - alles wird genutzt, falls es mir gerade angebracht erscheint. Für mich gibt es keine Schranken, keine Grenzen – sofern es inhaltlich vertretbar ist. Weiterlesen

Veranstaltung - 14.10.2017

Lebanon Hanover (live)

LEBANON HANOVER + support: Paradox Sequenz LIVE IN CONCERT Weiterlesen

Veranstaltung - 16.09.2017

6. STADT UND LAND-Festival der RIESENDRACHEN

Wenn es in Berlin einen Ort gibt, an dem Wale am Himmel schweben, Elvis in der Luft tanzt, meterlange Schildkröten, Seesterne und Bienen von oben grüßen, Eichhörnchen 6 Meter groß werden und das Ganze auch noch von mehr als 50 000 Besuchern bestaunt wird, dann kann es nur das Tempelhofer Feld sein. Am 16. September 2017 findet hier von 11 bis 20 Uhr das 6. Weiterlesen

Veranstaltung - 24.09.2017

Nacht & Tag in den Gerichtshöfen - Offene Künstler-Ateliers und fachkundige Führungen

Am Wahl- und Marathon-Wochenende des 23./24. September 2017 füllen sich auch die Gerichtshöfe Wedding mit Leben. An zwei Tagen öffnen diesmal dreißig Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers und Werkstätten für die Öffentlichkeit und in der Gast-Etage präsentieren neunzehn Gastkünstler ihre Arbeiten.   Weiterlesen

Veranstaltung - 23.09.2017

Nacht & Tag in den Gerichtshöfen - Offene Künstler-Ateliers und fachkundige Führungen

Am Wahl- und Marathon-Wochenende des 23./24. September 2017 füllen sich auch die Gerichtshöfe Wedding mit Leben. An zwei Tagen öffnen diesmal dreißig Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers und Werkstätten für die Öffentlichkeit und in der Gast-Etage präsentieren neunzehn Gastkünstler ihre Arbeiten.   Weiterlesen

Veranstaltung - 14.09.2017

"VINTAGE TWO": LET THE GOOD TIMES ROLL - ALL TIME HITS OF THE 60's & 70's im "ZAP"

Das Kiezbündnis Klausenerplatz e.V. präsentiert im Rahmen von "Kunst im Zelt": Let the good times roll - All-Time Hits of the 60's & 70's mit "Vintage Two" (Heiner "Morfi" Fromm- guitar, vocals; Dieter "Cock" Hahne - guitar, vocals) Weiterlesen

Veranstaltung - 19.11.2017

Krimi Dinner, Robert Hültner liest "Lazare und der tote Mann am Strand"

Ein Toter am Strand: tragisch, aber im malerischen Sète, dem Venedig Südfrankreichs, kein seltener Unglücksfall. Wahrscheinlich hat es doch nur wieder etwas mit den internen Streitereien der Gitans zu tun, die hier schon seit Jahren am Stadtrand siedeln. Seltsam also, dass extra ein Kommissar aus Montpellier angefordert wird für diesen Fall. Weiterlesen

Veranstaltung - 29.11.2017

Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle

Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle   Mit Reinhold Steinle - Stadtführer in Berlin Neukölln.   Weiterlesen

Veranstaltung - 22.11.2017

Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle

Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle   Mit Reinhold Steinle - Stadtführer in Berlin Neukölln.   Weiterlesen

Inhalt abgleichen