powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Welche Persönlichkeit ziehe ich mir heute an?

Welche Persönlichkeit ziehe ich mir heute an?

Die einen malen sich munter Tränen ins Gesicht, manche kramen die alten Sneakers ihrer Eltern aus dem Kleiderschrank hervor und wieder andere trauen sich, ohne ihre 20 Tonnen Falschgold um den Hals, nicht vor die Tür.

Man möchten meinen, Berlin sei die Stadt für kreative Entfaltung und Individualisten. Doch der scharfäugige Beobachter erkennt schnell, dass sich dieser kunterbunte Haufen mit leichter Hand in Gruppen einteilen lässt. Punks, Pimps, Prolls und andere vermeintliche Unikate werden ohne große Überlegungen mit einem Stempel versehen:

Emos ritzen, Prolls pöbeln und Polohemd-Träger kommen grundsätzlich aus Zehlendorf. Kleider machen Leute - ein Gesetzt, dass scheinbar aus den Köpfen nicht mehr wegzudenken ist.

 

Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Thema gemacht? Kann man Menschen wirklich so leicht in Schubladen stopfen oder machen nur die Ausnahme die Regel? Und in welcher Kategorie, falls diese überhaut existieren, seht ihr euch selbst?

 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

ani - 19.11.2009 - 16:38
Mit einer Freundin habe ich gestern über genau das Thema gesprochen. Mittlerweile steckt man seine Mitmenschen entsprechend der Kleidung in eine Schublade. Ist unfair, passiert trotzdem. Allerdings haben wir festgestellt, dass diese Schublade in 99% der Fälle wirklich die richtige ist... Kleider machen wirklich Leute.
Vonseddin
Vonseddin - 12.11.2009 - 13:16
Diese Kategorien sind nicht wichtig, sie vereinfachen nur für viele die Blickrichtung...Kategorien sind halt bequem, aber eigentlich nichtsagend. Was zählt ist nicht die Fassade oder Verpackung, sondern nur Respekt vor jedem Menschen und Toleranz für jeden Menschen. Und wer glaubt, sich stilgerecht kostümieren zu müssen, dem mangelt es sicher eher an Persönlichkeit, die es gilt zu entdecken.

Neue Events

Veranstaltung - 26.03.2017

Caroline du Bled & scorbüt machen Rio Reiser

Ceci n`est pas l`EUROPE! Weiterlesen

Veranstaltung - 19.03.2017

Mitch Ryder feat. Engerling

19. Tour "Stick this in your ear" Weiterlesen

Veranstaltung - 04.03.2017

Geschichten von, über und wegen Regine Hildebrandt

CARMEN ORLET & HUGO DIETRICH Weiterlesen

Veranstaltung - 26.02.2017

My best of BB

Gina Pietsch (voc) & Christine Reumschüssel (p) Es ist Gina Pietsch’s 25. Brecht-Abend, ausgewählt aus den über 400 Liedern und Gedichten, die sie von diesem Dichter im Repertoire hat. Seitdem sie auf der Bühne steht, beschäftigt sie sich mit BB und kann so jede Menge Geschichten über ihn erzählen. Weiterlesen

Veranstaltung - 19.02.2017

Gerhard Schöne: "Ich pack in meinen Koffer ..."

Gerhard Schöne liebt die Veränderung und bleibt sich und seinen Publikum dabei treu und dies seit mittlerweile über 30 Jahren. Er gehört zu den ganz wenigen aus der einst stolzen und großen Schar ostdeutscher Liedermacher, deren Produktivität und Popularität auch nach 1990 ungebrochen sind. Weiterlesen

Veranstaltung - 07.02.2017

Der Angsthase

Scuraluna - Schattenbühne Berlin Eine Geschichte nach E. Shaw über Angst, Freundschaft und den Mut über sich hinaus zu wachsen. Eigentlich heißt er Rudi. Doch alle nennen ihn nur Angsthase. Weiterlesen

Veranstaltung - 05.02.2017

Kafka oder das Zögern vor der Geburt

Turmalintheater Weiterlesen

Veranstaltung - 29.01.2017

Malerei, Grafik, Zeichnung, Fotografie von Iduna Schoenfeld

Thema mit Variationen Weiterlesen

Veranstaltung - 03.02.2017

Modern Soul Band

Handgemachte Soulmusik Mit der Modern Soul Band gastiert ein echter Hochkaräter der Live-Szene. Gegründet wurde MSB schon 1968 - unter anderem von Gerhard "Hugo" Laartz, der die Musik der Band bis heute mit seinen Kompositionen und Arrangements prägt. Weiterlesen

Veranstaltung - 28.01.2017

BERLIN 21 on tour: „Odds on“

Das Jazz Quartett BERLIN 21 steht für das quirlig multikulturelle Lebensgefühl Moabits. Dieser temperamentvolle Stadtteil Berlins ist geprägt von Dynamik und parallelen Lebenswelten. Mit ihrem zweiten Album „Odds On“ setzen die vier Virtuosen einen neuen Meilenstein. Weiterlesen

Inhalt abgleichen