powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Welche Persönlichkeit ziehe ich mir heute an?

Welche Persönlichkeit ziehe ich mir heute an?

Die einen malen sich munter Tränen ins Gesicht, manche kramen die alten Sneakers ihrer Eltern aus dem Kleiderschrank hervor und wieder andere trauen sich, ohne ihre 20 Tonnen Falschgold um den Hals, nicht vor die Tür.

Man möchten meinen, Berlin sei die Stadt für kreative Entfaltung und Individualisten. Doch der scharfäugige Beobachter erkennt schnell, dass sich dieser kunterbunte Haufen mit leichter Hand in Gruppen einteilen lässt. Punks, Pimps, Prolls und andere vermeintliche Unikate werden ohne große Überlegungen mit einem Stempel versehen:

Emos ritzen, Prolls pöbeln und Polohemd-Träger kommen grundsätzlich aus Zehlendorf. Kleider machen Leute - ein Gesetzt, dass scheinbar aus den Köpfen nicht mehr wegzudenken ist.

 

Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Thema gemacht? Kann man Menschen wirklich so leicht in Schubladen stopfen oder machen nur die Ausnahme die Regel? Und in welcher Kategorie, falls diese überhaut existieren, seht ihr euch selbst?

 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

ani - 19.11.2009 - 16:38
Mit einer Freundin habe ich gestern über genau das Thema gesprochen. Mittlerweile steckt man seine Mitmenschen entsprechend der Kleidung in eine Schublade. Ist unfair, passiert trotzdem. Allerdings haben wir festgestellt, dass diese Schublade in 99% der Fälle wirklich die richtige ist... Kleider machen wirklich Leute.
Vonseddin
Vonseddin - 12.11.2009 - 13:16
Diese Kategorien sind nicht wichtig, sie vereinfachen nur für viele die Blickrichtung...Kategorien sind halt bequem, aber eigentlich nichtsagend. Was zählt ist nicht die Fassade oder Verpackung, sondern nur Respekt vor jedem Menschen und Toleranz für jeden Menschen. Und wer glaubt, sich stilgerecht kostümieren zu müssen, dem mangelt es sicher eher an Persönlichkeit, die es gilt zu entdecken.

Neue Events

Veranstaltung - 03.07.2015 - 25.07.2015

GRAND OPENING: JORDAN SEILER (New York) | VERMIBUS (Berlin)

OPEN WALLS Gallery. Grand Opening feat. Jordan Seiler (New York) and Vermibus (Berlin) Weiterlesen

Veranstaltung - 31.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Die Legende von Paul und Paula“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Freitag, 31.07.2015, um 21.30 Uhr: „Die Legende von Paul und Paula“ (DDR, 1973) Weiterlesen

Veranstaltung - 30.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Barbara“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Donnerstag, 30.07.2015, um 21.30 Uhr: „Barbara“ (D, 2012) Weiterlesen

Veranstaltung - 24.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Das Leben der Anderen“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Freitag, 24.07.2015, um 21.30 Uhr: „Das Leben der Anderen“ (D, 2006) Weiterlesen

Veranstaltung - 23.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Good Bye, Lenin!“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Donnerstag, 23.07.2015, um 21.30 Uhr: „Good Bye, Lenin!“ (D, 2003) Weiterlesen

Veranstaltung - 17.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Der Turm“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Freitag, 17.07.2015, um 21.30 Uhr: „Der Turm“ (D, 2012) Weiterlesen

Veranstaltung - 16.07.2015

Sommerkino am Bundespresseamt: „Eins, Zwei, Drei“

Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands lädt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin zum Sommerkino unter freiem Himmel ein. Am Reichstagufer, direkt an der Spree und bei freiem Eintritt präsentiert das Bundespresseamt in der zweiten Julihälfte sechs bekannte Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem geteilten Deutschland und dem Ende der Teilung beschäftigen. Am Donnerstag, 16.07.2015, um 21.30 Uhr: „Eins, Zwei, Drei“ (USA, 1961) Weiterlesen

Veranstaltung - 04.07.2015

Tanz den Untergrund

Minimal-Electro-Synth / UndergrouNDW Weiterlesen

Veranstaltung - 03.07.2015

Disco Inferno

Floor II Weiterlesen

Veranstaltung - 03.07.2015

Spirit of the 80s

Floor I Weiterlesen

Inhalt abgleichen