powered by BerlinOnline

Fotografie

Fotografie - 12.02.2012 7

Beelitz Heilstätten - Fototour durch das Männersanatorium und das Badehaus der verlassenen Lungenheilanstalt in Beelitz

Zum Ende des 19. Jh. wütete in Berlin eine Epidemie, die nur noch mit der Pest zu vergleichen war. Beinahe jeder zweite Todesfall in der Stadt war auf die Tuberkulose zurück zu führen. So entstanden ab 1896 im Einzugsgebiet der Metropole zahlreiche, verschiedene Lungenheilanstalten, die dem einfachen Arbeiter eine Therapie ermöglichen sollten. Weiterlesen

Fotografie - 29.01.2012 6

Beelitz Heilstätten - Fototour durch das Männersanatorium und das Badehaus der verlassenen Lungenheilanstalt in Beelitz

Zum Ende des 19. Jh. wütete in Berlin eine Epidemie, die nur noch mit der Pest zu vergleichen war. Beinahe jeder zweite Todesfall in der Stadt war auf die Tuberkulose zurück zu führen. So entstanden ab 1896 im Einzugsgebiet der Metropole zahlreiche, verschiedene Lungenheilanstalten, die dem einfachen Arbeiter eine Therapie ermöglichen sollten. Weiterlesen

Fotografie - 15.01.2012 6

Beelitz Heilstätten - Fototour durch das Männersanatorium und das Badehaus der verlassenen Lungenheilanstalt in Beelitz

Zum Ende des 19. Jh. wütete in Berlin eine Epidemie, die nur noch mit der Pest zu vergleichen war. Beinahe jeder zweite Todesfall in der Stadt war auf die Tuberkulose zurück zu führen. So entstanden ab 1896 im Einzugsgebiet der Metropole zahlreiche, verschiedene Lungenheilanstalten, die dem einfachen Arbeiter eine Therapie ermöglichen sollten. Weiterlesen

Fotografie - 04.02.2012 7

Die Papiermühle - Fototour durch eine verlassene, 284 Jahre alte Papierfabrik

1728 wurde mit dem Bau der Heegermühler Papiermühle der Grundstein für eine 265 Jahre währende Tradition im Finowtal gelegt. Zwar wurde die Fabrik während des Siebenjährigen Krieges, im Jahr 1760, durch russische Kosaken bis auf die Grundmauern abgebrannt aber bereits 5 Jahre später eröffnete sie unter dem Namen Papiermühle Wolfswinkel erneut. Weiterlesen

Fotografie - 10.12.2011 - 26.02.2012

Ron Galella – Paparazzo Extraordinaire

Ron Galella Berlin. Madonna, Mick Jagger, Sean Penn, Jacqueline Kennedy, Robert Redford oder Greta Garbo, er hat sie noch alle vor seine Linse bekommen. Ron Galella, Paparazzo und 1931 in der Bronx in New York geboren, ist ein Pionier der Paparazzi-Fotografie. Weiterlesen

Fotografie - 09.12.2011 - 16.02.2012

Yu & Me – My Belgrade

My Belgrade Berlin. Belgrad, die „weiße Stadt“ im Balkan, deren Geschichte bis in die Antike zurückreicht. Umkämpft als Grenzstadt zwischen Byzanz, Bulgarien und Ungarn, Durchgangsort dreier Grenzzüge, heimgesucht von zahlreichen Belagerungen, Aufständen und Kriegen. Weiterlesen

Fotografie - 28.11.2011 - 03.12.2011

Blixt - Berliner Fotografie

Wir laden euch herzlich ein unser Editions-Portfolio von 12 Berliner Nachwuchs-Fotokünstlern zu besichtigen und euch in lockerer Umgebung am Fernsehturm zu fläzen. Weiterlesen

Fotografie - 11.12.2011 7

Die Heilstätten am Grabowsee - Fototour in die verlassene Lungenheilanstalt am romantischen Grabowsee

Fest umarmt der tiefe, brandenburger Wald den glasklaren Grabowsee. Unweit seiner Ufer lichten sich die Birken und Kiefern. Beinahe ehrfürchtig machen sie einem einmaligen und faszinerenden Gebäudeensemble Platz. 1896 wurde in der direkten Nähe zu Berlin mit dem Bau einer Heilstätte. Weiterlesen

Fotografie - 30.12.2011 8

Beelitz Heilstätten - Fototour durch das Männersanatorium und das Badehaus der verlassenen Lungenheilanstalt in Beelitz

Zum Ende des 19. Jh. wütete in Berlin eine Epidemie, die nur noch mit der Pest zu vergleichen war. Beinahe jeder zweite Todesfall in der Stadt war auf die Tuberkulose zurück zu führen. So entstanden ab 1896 im Einzugsgebiet der Metropole zahlreiche, verschiedene Lungenheilanstalten, die dem einfachen Arbeiter eine Therapie ermöglichen sollten. Weiterlesen

Fotografie - 27.12.2011 8

Beelitz Heilstätten - Fototour durch das Männersanatorium und das Badehaus der verlassenen Lungenheilanstalt in Beelitz

Zum Ende des 19. Jh. wütete in Berlin eine Epidemie, die nur noch mit der Pest zu vergleichen war. Beinahe jeder zweite Todesfall in der Stadt war auf die Tuberkulose zurück zu führen. So entstanden ab 1896 im Einzugsgebiet der Metropole zahlreiche, verschiedene Lungenheilanstalten, die dem einfachen Arbeiter eine Therapie ermöglichen sollten. Weiterlesen

Inhalt abgleichen