powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
 Excavation
Die Rümperien - Ausstellung zu neusten Forschungsergebnissen von Carola Rümper
Veranstaltung - Freitag, 15. Juni 2012 - 18:00 - Sonntag, 17. Juni 2012 - 18:00

Excavation

Die Künstlerin Carola Rümper machte im November 2011 eine sensationelle Entdeckung. Auf einer ihrer Expeditionsreise fand sie einen versteinerten Rümperien in der Sinai Wüste. Nach einem Hinweis von befreundeten Wissenschaftlern startete die Künstlerin von Kairo aus ihre Expedition in den Sinai. Tatsächlich verdichtete sich die Vermutung im Laufe der ersten Tage, dass sich in der Wüste bereits vor mehr als 3000 Jahre die Rümperiens angesiedelt hatten. Am 19.November 2011 bestätigte sich die Vermutung, die Künstlerin entdeckte einen versteinerten Rümperien in der Nähe des Beduinenortes Dahab. Im Rahmen von 28 Stunden Neukölln wird in der Placette.de Berlin die Dokumentation zu der Forschungsreise zu sehen sein.
Mehr Informationen zu den Rümperiens und dem Projekt ”Excavation” unter Carola Rümper.

DIE RÜMPERIENS
Eine unbekannte Erscheinungsform, die seit mehreren Jahren von der Künstlerin Carola Rümper erforscht und dokumentiert wird.
Die Künstlerin entdeckte die Population bereits in ihrer Kindheit in der norddeutschen Tiefebene (Land Wursten), in der sie aufwuchs.
• Bisher gezählte Individuen: 161.341
• Vorkommen in den Ländern: Deutschland, Ägypten,
Russland, Schweiz, Alaska
• Auffallende Merkmale: Die Rümperiens haben eine
schwarze Außenhaut und unterschiedliche Tentakel
Sie sind sehr scheu und zeigen sich den Menschen nur selten. Ihre natürliche Neugierde lässt sie immer wieder in menschliche Wohneinheiten eindringen.

 

15.-17. Juni 2012
Fr 19-23, Sa 14-19, So 13-18

Freitag, 15. Juni 2012 - 18:00 - Sonntag, 17. Juni 2012 - 18:00
Herrnhuter Weg 17 12043 Berlin

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Inhalt abgleichen