powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Lykke Li
Foto: basic_sounds, Quelle Lizenz: Creative Commons (cc)
Musik - Dienstag, 5. April 2011 - 19:00

Lykke Li

von Elke

Lykke Li Berlin. Was haben wir zu Lykke Li’s erstem Album gelacht, getanzt und mitgesungen? Jeden noch so schnöden Remix der Songs von „Youth Novel“ mussten wir unbedingt haben, ihr Klamottenstil wurde tausendfach kopiert und unausgesprochen war man sich einig: die beste Musik und die schönsten Frauen kommen eben doch aus Skandinavien (genauer gesagt Schweden).
Lykke Li bezauberte mit ihrer jugendlichen Leichtigkeit, ungewöhnlichen musikalischen Arrangements, ihrer zuweilen fast kindlichen Stimme und starken Texten über Liebe und Herzschmerz.

Mit ihrem zweiten Album „Wounded Rhymes“ schlägt Lykke Li jedoch eine ganz andere Richtung ein. Düster, zuweilen melancholisch und an einigen Stellen fast resigniert, singt sie über Schmerz, Trauer und unerwiderte Liebe. Natürlich ist das wie nicht anders zu erwarten immer noch großartige Popmusik. Genauso ausgetüftelt wie der Vorgänger und zuweilen sogar rockiger und gewaltiger. Und wenn wir ganz ehrlich sind: eigentlich eine schöne Entwicklung. Nicht mehr ganz so lieblich wie bei Album Nummer eins, dafür aber kantiger und irgendwie authentischer.

Live auf der Bühne präsentiert Lykke Li ihr neues Album am 5. April 2011 im Astra Kulturhaus. Und wer keine Karte bekommen hat, schaut einfach im Dauerloop ihr neues Musikvideo.

Dienstag, 5. April 2011 - 19:00
Revaler Straße 99 10245 Berlin

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Inhalt abgleichen