powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Beelitz Heilstätten
Ort - , Beelitz

Beelitz Heilstätten

Zum Ende des 19. Jh. wütete in Berlin eine Epidemie, die nur noch mit der Pest zu vergleichen war. Beinahe jeder zweite Todesfall in der Stadt war auf die Tuberkulose zurück zu führen. So entstanden ab 1896 im Einzugsgebiet der Metropole zahlreiche, verschiedene Lungenheilanstalten, die dem einfachen Arbeiter eine Therapie ermöglichen sollten. Die wohl bekannteste, zumindest aber größte Klinik war die Heilstätte in Beelitz. In 64 Gebäuden wurden bis zu 1200 Patienten behandelt.

Endlose Gänge führen zu mondänen Treppenhäusern. Loser Putz blättert von den Wänden des riesigen Kuppelsaals der Kaltwasserbehandlung. In dessen Zentrum versinkt ein einsames Tauchbecken im Boden. Die Licht durchfluteten Liegebalkone blicken auf wunderschöne Gebäude im englischen Landhausstil.

Still und einsam ruhen die gewaltigen Gemäuer der Klinik inmitten der erholsamen Brandenburger Wälder. Leiser Wind pfeift durch die langen Flure. Irgendwo knarrt ein Fenster. Wenn Sie sich die atemberaubende Architektur genauer betrachten, können Sie in jedem Detail erkennen, welche Prächtigkeit man den schwer kranken Patienten damals angeboten hat.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:
Das Betreten des Geländes und der Gebäude der Beelitzer Heilstätten ist außerhalb der genehmigten Führungen und Fototouren strengstens verboten und wird sofort zur Anzeige gebracht. Das Areal wird inzwischen bewacht, um somit Vandalismus und Unfällen vorzubeugen.

Orte Kategorien: 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 27.02.2016

Im Weissen Rössl

Das Theater Nikolassee spielt den heiteren Schwank "Im Weissen Rössl" in der Theaterversion von Blumenthal und Kadelburg.  Weiterlesen

Veranstaltung - 31.03.2016

Live im Lieschen: Rainer vom Feld

Rainer vom Feld (git/voc) Englische Songs und deutsche Lieder im eignen Stil – zwischen picking und strumming – zwischen Dur und Moll – Manche sagen sein Singen erinnere an Leonard Cohen – er selbst hat mit covern von Bob Dylan Songs singen u Weiterlesen

Veranstaltung - 24.03.2016

Live im Lieschen: Ellen Meyer

Ellen Meyer ist eine der wenigen Frauen, die Kora spielt. Die Kora, eine afrikanische Harfe gehört zu den ältesten Saiteninstrumenten Afrikas. Sie wurde von Griots gespielt, sogenannten Künstlerkasten, d.h. Weiterlesen

Veranstaltung - 17.03.2016

Live im Lieschen: Martin Rose

There are many singer/songwriters in Berlin. Weiterlesen

Veranstaltung - 03.03.2016

Live im Lieschen: Lukas Meister

Lukas Meister macht Gitarrenpop gegen die Resignation – wortgewandt, facettenreich, Kopfkino.  Weiterlesen

Veranstaltung - 18.02.2016

Live im Lieschen: Georg Kostron

Besser als deine Bank und dein Vermieter zusammen. Georg Kostron intoniert die Utopie und detoniert die Deutsche Sprache. Sein Manager muss im Februar sehr hart arbeiten. Weiterlesen

Veranstaltung - 11.02.2016

Live im Lieschen: ANNI

ANNI ist ein eigenbrödlerisch, menschenscheu und introvertiert. Weiterlesen

Veranstaltung - 16.01.2016 - 23.04.2016

Waisen der Kultur, Legenden und Helden Teil II

ŻAK | BRANICKA ist hocherfreut, die zweite Ausstellung von Hristina Ivanoska und Yane Calovski, Waisen der Kultur, Legenden und Helden Teil II in unserer Galerie zu präsentieren. Weiterlesen

Veranstaltung - 04.02.2016

Live im Lieschen: The Night Gardener

Solo Concert Weiterlesen

Veranstaltung - 27.04.2016

Rathaus(turmf)führung Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung: Rathaus Neukölln...und rauf auf den Rathausturm mit Reinhold Steinle   Mit Reinhold Steinle - Stadtführer in Berlin Neukölln.     Weiterlesen

Inhalt abgleichen