powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Café Sibylle
Ort - Karl-Marx-Allee 72, 10243 Berlin

Café Sibylle

von bento

Das „Café Sibylle“ in der Karl-Marx-Allee 72 ist ein lebendiger Zeuge der DDR-Vergangenheit Berlins. Schon mit dem Namen erinnert es an die einstige „Vogue der DDR“, die Frauenzeitschrift „Sibylle“, die mit anspruchsvollen Modefotos und niveauvollen Beiträgen das Einheitsgrau des sozialistischen Realismus aufsprengte. Das Café lässt sich genauso wenig auf einen einheitlichen Nenner bringen: es ist Veranstaltungsort, Museum und Kaffeehaus. Besucher finden hier nicht nur verschiedene Kaffeespezialitäten, frisch gebackene Kuchen und rustikal belegte Schrippen, sondern können sich auch weiterbilden. So informiert in den beiden hinteren Bereichen eine ständige Ausstellung mit vielen Plakaten und Gebrauchsgegenständen aus den 50er Jahren über die bewegte Geschichte Berlins seit 1945.

Die Atmosphäre des Cafés ist dabei selbst schon historisch. Am Eingang steht die überlebensgroße Statue einer Arbeiterin mit ihrem Kind auf dem Arm. Die Kronleuchter im spartanischen Schick der DDR sind genauso original wie die fragmentarischen Wandbemalungen und der fein gearbeitete Stuck, der sogar unter Denkmalschutz steht. Gäste, die sich für die Geschichte der Karl-Marx-Alle interessieren, können sich im Café für eine historische Führung über die einstige Stalin-Allee anmelden. Darüber hinaus finden im „Café Sybille“ regelmäßig Lesungen, Konzerte und andere kulturelle Veranstaltung statt, über die auf der Internetseite www.union-sozialer-einrichtungen.de informiert wird. Das „Café Sibylle“ ist also der richtige Ort für alle, die nicht nur einen Kaffee trinken, sondern auch Einblick gewinnen wollen in ein über 40 Jahre währendes Kapitel unserer Hauptstadt.

Orte Kategorien: 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Karte

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 05.07.2015 3

It's Showtime – Stepptanz Show

Stepptanz Aufführung Sonntag, den 5. Juli 2015 um 18:00 Uhr "It's Showtime!" Cristina Delius präsentiert alle Schüler und Lehrer/innen des Tanzstudios in einem bunten Tanzprogramm im Theatersaal der ufaFabrik in Berlin-Tempelhof. Weiterlesen

Veranstaltung - 08.05.2015

SAP lädt ein zum Startup-Frühstück // Startup Safary Berlin 6. bis 8. Mai 2015

SAP lädt ein zum Startup Safary-Frühstück Weiterlesen

Veranstaltung - 16.05.2015

Flowers Of Romance

Die Nacht für OldSchoolGoths, (Post)Punks, Freaks und andere Kuriositäten. Weiterlesen

Veranstaltung - 26.07.2015

Führung in Berlin Neukölln (Britz) mit Reinhold Steinle

Führung in Berlin Neukölln (Britz) mit Reinhold Steinle Britz (näher) kennen lernen mit Reinhold Steinle   Weiterlesen

Veranstaltung - 21.07.2015

Führung in Berlin Neukölln (Körnerkiez und Körnerpark) mit Reinhold Steinle

Führung in Berlin Neukölln (Körnerkiez und Körnerpark) mit Reinhold Steinle Geschichte(N) im Körnerkiez mit Reinhold Steinle   Weiterlesen

Veranstaltung - 19.07.2015

Führung in Berlin-Neukölln (Schillerkiez und Rollberg) mit Reinhold Steinle

Führung in Berlin-Neukölln (Schillerkiez und Rollberg) mit Reinhold Steinle Vom Schillerkiez zum Rollbergviertel Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: Weiterlesen

Veranstaltung - 11.07.2015

Führung in Berlin-Neukölln (Reuterkiez /“Kreuzkölln“) mit Reinhold Steinle

Führung in Berlin-Neukölln (Reuterkiez /“Kreuzkölln“) mit Reinhold Steinle Lernen Sie auf amüsante und informative Art neue Aspekte von Neukölln kennen. „Entdeckungen im Reuterkiez“ Weiterlesen

Veranstaltung - 05.07.2015

Führung in Berlin-Neukölln (Rixdorf/Richardplatz) mit Reinhold Steinle

Führung in Berlin-Neukölln (Rixdorf/Richardplatz) mit Reinhold Steinle „Damals und Heute am Richardplatz“ Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: Weiterlesen

Veranstaltung - 17.10.2015

The PINK FLOYD Project

Gegründet 1994 nach dem legendären Pink Floyd Konzert auf dem Berliner Maifeld, erlebte The PINK FLOYD Project einen steilen Aufstieg. Der in den folgenden Jahren unvermeidbare Ausstieg verschiedener Bandmitglieder verzögerte zwar die Entwicklung der Band, doch wurde die Idee immer am Leben gehalten. Weiterlesen

Veranstaltung - 24.10.2015

Papa Binnes Jazzband

Papa Binnes Jazz Band fand sich am 11.11.1959 aus Anlaß einer Faschingsauftaktfete als Schülerband zusammen und hatte bald schon an Schulen sowie Universitäten mit Klubabenden und Konzerten erste Erfolge. Einladungen zu verschiedensten Jazz- oder studentischen Veranstaltungen folgten. Weiterlesen

Inhalt abgleichen