powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Hof Gericke
Ort - Klein-Ziethener Weg 17, 12355 Berlin

Hof Gericke

Der Hof Lutz Gericke wurde 1957 als reiner Landwirtschaftsbetrieb gegründet.
Neben der Milchkuhhaltung sowie dem Ackerbau konzentrierte sich die Familie Gericke ab dem Jahr 1967 auf den Gemüseanbau. Von Möhren über Salate bis hin zu verschiedenen Kräutern war das Sortiment sehr vielfältig. 

Aufgrund seiner attraktiven Lage im Süden von Berlins weitete die Familie Gericke den Betrieb auf Pferdehaltung aus und bietet so den Berliner Pferdefreunden heute eine äußerst attraktive Reitanlage in ruhiger Umgebung. 

Betriebsleiter ist Herr Lutz Gericke. Tatkräftig unterstützt wird er von seiner Frau Gudrun und seinem Sohn Benny Gericke, gelernter Gemüsegärtner.

Anfahrtsbeschreibung Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Nehmen Sie bitte die U-Bahnlinie 7 bis zum Bahnhof Rudow. Von dort nehmen Sie die Buslinie 271 bis zur Haltestelle Leghornweg. 

Mit dem Auto:

Fahren Sie auf der A113 in Richtung Dresden. Nehmen Sie die Ausfahrt Richtung B179 und fahren Sie auf der Stubenrauchstraße. Biegen Sie bei der ersten großen Kreuzung links in die Neuköllnerstraße ein. Biegen Sie dann rechts in die Groß-Ziethener Chaussee. Nach ca. 500 Metern fahren Sie links in den Rhodeländer Weg. Nach ca. 1 Kilometer kommen Sie an eine Gabelung. Hier halten Sie sich rechts und fahren in den Klein-Ziethener Weg. Der Hof befindet sich dann nach ca. 300 Metern auf der linken Seite. 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 29.01.2017

NeoFM & 7K! present Luca D’Alberto

!K7 and FluxFM have teamed up for a very special event at silent green Kulturquartier – FluxFM is celebrating the launch of neoFM, a digital radio station focusing on the new classical scene, while !K7 is announcing the new imprint 7K!, a platform for new classical, ambient and experimental projects. Weiterlesen

Veranstaltung - 05.03.2017

Bettina Labeau// Swing'in Spring

Der Frühling lässt nicht mehr lang auf sich warten – tanzen Sie hinein:     3. Swing Ballroom „Swing’in Spring“ am Sonntag,  5. März 2017  Savoy Berlin, Fasanenstraße 9-10, 10623 Berlin   Weiterlesen

Veranstaltung - 05.03.2017

Savoy Ballroom: Swing'in Spring

Der Frühling lässt nicht mehr lang auf sich warten – tanzen Sie hinein:     3. Swing Ballroom „Swing’in Spring“ am Sonntag,  5. März 2017  Savoy Berlin, Fasanenstraße 9-10, 10623 Berlin   Weiterlesen

Veranstaltung - 07.02.2017

Filmvorführung 'The True Cost' - die wahren Kosten der Textilindustrie (gratis)

Supermarché - der Laden für ökofaire Mode in Kreuzberg und die Steuerungsgruppe 'Friedrichshain-Kreuzberg wird fair!' zeigen gemeinsam im Kino Moviemento den Film 'The True Cost' über die wahren Kosten der billigen Mode: Weiterlesen

Veranstaltung - 26.03.2017

Caroline du Bled & scorbüt machen Rio Reiser

Ceci n`est pas l`EUROPE! Weiterlesen

Veranstaltung - 19.03.2017

Mitch Ryder feat. Engerling

19. Tour "Stick this in your ear" Weiterlesen

Veranstaltung - 04.03.2017

Geschichten von, über und wegen Regine Hildebrandt

CARMEN ORLET & HUGO DIETRICH Weiterlesen

Veranstaltung - 26.02.2017

My best of BB

Gina Pietsch (voc) & Christine Reumschüssel (p) Es ist Gina Pietsch’s 25. Brecht-Abend, ausgewählt aus den über 400 Liedern und Gedichten, die sie von diesem Dichter im Repertoire hat. Seitdem sie auf der Bühne steht, beschäftigt sie sich mit BB und kann so jede Menge Geschichten über ihn erzählen. Weiterlesen

Veranstaltung - 19.02.2017

Gerhard Schöne: "Ich pack in meinen Koffer ..."

Gerhard Schöne liebt die Veränderung und bleibt sich und seinen Publikum dabei treu und dies seit mittlerweile über 30 Jahren. Er gehört zu den ganz wenigen aus der einst stolzen und großen Schar ostdeutscher Liedermacher, deren Produktivität und Popularität auch nach 1990 ungebrochen sind. Weiterlesen

Veranstaltung - 07.02.2017

Der Angsthase

Scuraluna - Schattenbühne Berlin Eine Geschichte nach E. Shaw über Angst, Freundschaft und den Mut über sich hinaus zu wachsen. Eigentlich heißt er Rudi. Doch alle nennen ihn nur Angsthase. Weiterlesen

Inhalt abgleichen