powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Neulich bei Fräulein Wild
Body and Soul - Dresdener Straße 13, 10999 Berlin

Neulich bei Fräulein Wild

Kleine Aufregung im Café Fräulein Wild. Das Lieblingsgeweih wurde von der Wand geklaut. Betrübt teilt Fräulein Wild mir das mit. Ich muß erst etwas schmunzeln, weiß ja selbst, daß Gäste wirklich alles mitnehmen. Menschen klauen alles, war immer meine Devise, wenn es um Arbeitsmaterial, Deko im Hotel oder Zimmerausstattung ging.
Auf der Expo 2000 in Hannover wurde uns öfters der kleine Ticker geklaut mit dem wir die Leute zählten, oder die Headsets. Das Dreisteste was ich aber je erlebt habe, war als zwei Typen in Blaumann wie selbstverständlich an der Rezeption vorbei gingen und Safe und Fernseher aus dem Zimmer klauten. Also, wie gesagt: Menschen klauen alles.
Fräulein Wild ist trotzdem untröstlich und ich kann verstehen, dass sie sauer ist. Die vielen kleinen individuellen Cafés in Kreuzberg und anderswo sind immer sehr persönlich eingerichtet und machen grad den Kiez aus, denn meist kommt die gesamte Deko aus dem Bestand des Besitzers.

Fräulein Wild ist ein kleines, liebevoll eingerichtetes Café in der Nähe vom Kotti, aber noch zu sehr in der Seitenstrasse gelegen, daß der ruhige Charme des Cafés erhalten bleibt und keine Junkies vor der Tür spazieren.
Das Interior sieht wie zufällig zusammen gewürfelt aus, doch ist alles wunderbar harmonisch zusammengestellt und aufeinander abgestimmt. Man kommt sich vor wie bei einem Besuch bei Oma Heidi in ferner Alpenidylle.
Eine Pflicht ist es, mindestens ein Stück der vielen verschiedenen und selbstgemachten Torten und Kuchen zu probieren. In bissl (Alpen)Glück, für einen Moment, bevor man das Café wieder verläßt und sich im SO36 wiederfindet. Aber man weiß, die Idylle liegt gleich um die Ecke.

Orte Kategorien: 

Fotos

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 11.11.2018

Buenos días, Kuba

Reise durch ein Land im Umbruch Autorenlesung mit Landolf Scherzer Landolf Scherzer hat bei Reisen den Zufall auf seiner Seite. Kaum ist er auf Kuba, stirbt Fidel Castro, und er erlebt ein Land im Ausnahmezustand. Umso drängender wird die Frage, wie die Ideale der Revolution in der Gegenwart bestehen. Weiterlesen

Veranstaltung - 04.11.2018

Märchenhaftes Marokko

Mit dem VW-Bus durch das Königreich Anfang September 2017 brachen Conny Schefter und Frank Moerke für 2 Monate mit ihrem VW-Bus von Grünheide nach Marokko auf. Die Anreise führte über Frankreich und Spanien. Von dort setzten sie mit der Fähre in das afrikanische Königreich über. Weiterlesen

Veranstaltung - 03.11.2018

El Alemán y Amigos in concert

mit Spezialgast: Peter Butschke, Sänger und Frontmann der damaligen DDR-Kultband "Pension Volkmann" Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Konzert mit spanischen Gitarrenklängen und unvergessenen Liedern wie "Satt zu essen" oder "Die Gefühle". Weiterlesen

Veranstaltung - 26.10.2018

Puppetry Slam

Der Puppetry Slam Berlin, Deutschlands erster Puppenspielwettstreit, ist von den Kleinkunstbühnen der Hauptstadt nicht mehr wegzudenken. Jetzt kommt er erstmals nach Schöneiche. Weiterlesen

Veranstaltung - 05.10.2018

Angelika Weiz & friends

Zum Jazzfestival auf Usedom trafen sich nach längerer Zeit die prominente Soul & Jazz Sängerin Angelika Weiz und der Top – Jazzgitarist Charlie Eitner wieder. Weiterlesen

Veranstaltung - 27.09.2018

Mit dem Kanu den Yukon entlang

Mit seinen beiden Söhnen hat Stephan Otto aus Schöneiche 670 km mit dem Kanu den Yukon River im nördlichen Kanada befahren. Vom Lake Laberge hinter Whithorse ging es bis zur legendären Goldgräberstadt Dawson City durch eine inzwischen wieder weitestgehend unberührte Natur mit Bären und Weißkopfseeadlern. Weiterlesen

Veranstaltung - 21.09.2018

Dirk und das Glück

Zöllner trifft Karma Im April dieses Jahres treffe ich Werner Karma in einem Einkaufszentrum am S-Bahnhof Berlin Grünau. Weiterlesen

Veranstaltung - 01.09.2018

Mauri Pous Trio

GrooveLatinJazz aus Berlin Mauri Pous (git/comp) präsentiert zusammen mit Akira Nakamura (drums) und Lars Sauthoff (e-bass) ein hervorragend eingespieltes und versiertes Trio. Weiterlesen

Veranstaltung - 01.07.2018

Tobby, Der fliegende Geheimrat, Minna Magdalena

Drei Einakter von Curt Goetz Die Theater-Spieler zeigen drei satirische Einakter des berühmten Curt Goetz, in denen er die Schwächen seiner Zeitgenossen meisterhaft ´auf´s Korn nimmt`, höchst amüsant und erstaunlich aktuell. Weiterlesen

Veranstaltung - 23.06.2018

Haase | Ferraro: Lieder

Seit 6 Jahren spielen die beiden Musiker zusammen in der mittlerweile Kult gewordenen Formation „Die Seilschaft“. Weiterlesen

Inhalt abgleichen