powered by BerlinOnline

Verhaltenskodex

Worum geht es?

berliner.de ist eine Online-Community der BerlinOnline Stadportal GmbH & Co. KG, Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin.

berliner.de dient der Informationsbeschaffung und der Kommunikation der Nutzer untereinander, dem Erstellen von eigenen Inhalten und dem Austausch über den selbst erstellten oder dem erstellten Inhalt anderer Nutzer mit anderen Nutzern.

Der Möglichkeit der freien Meinungsäußerung und die Akzeptanz und Tolerierung anderer Meinungen sind essentieller Bestandteil von berliner.de und die Grundlage unseres sozialen Netzwerks.

Um diese Werte zu erhalten werden wir jeglichem Missbrauch der den Betrieb der Community und die damit verbundene freie Meinungsäußerung gefährdet Einhalt gebieten.

Dieser Verhaltenskodex liefert den grundlegenden Beitrag für einen Erfolg von berliner.de und schützt unsere Nutzer vor Missbrauch anderer.
 


Welches Verhalten oder Inhalt schädigt berliner.de und muss somit als verboten gelten bzw. wird umgehend gelöscht und/oder führt zur Löschung des Accounts des verbreitenden Nutzers?

- jegliche Form der Belästigung anderer Nutzer

- die Verbreitung von Kettenbriefen und Gewinnspielen jeglicher Art

- nicht vorab genehmigte, von Nutzern erstellte, kommerzielle Inhalte jeglicher Art

- das Erstellen oder Hochladen von pornografische und obszöne Inhalte, Bilder und  Äußerungen.

- diskriminierende Inhalte, die auf Grundlage von Rasse oder ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht, Alter und sexueller Orientierung bzw.  geschlechtlicher Identität zum Hass gegen bestimmte Gruppen aufrufen.

- Gewaltandrohungen gegen Personen oder Personengruppen veröffentlichen. Des Weiteren ist es untersagt andere Person in dieser Community einzuschüchtern oder zu schikanieren.

- die unautorisierte Veröffentlichung von privaten und vertraulichen Daten anderer, wie zum Beispiel Telefonnummern, Kreditkartennummern oder Inhalten von Ausweisdokumenten.
- betrügerisches Auftreten als eine andere Person (Fake-Profil) mit der Absicht andere zu täuschen.

- rechtswidrige Nutzung der Services für rechtswidrige Zwecke oder zur Förderung illegaler Handlungen.

- Gemäß unseren Richtlinien reagieren wir auf klare Hinweise bezüglich angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht oder zuvor genannten Verhaltensregeln.
 


Mit welchen Konsequenzen muss bei Verstößen gegen unsere Verhaltensregeln gerechnet werden?

Ein grober Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder die Verhaltensregeln ("Kodex") hat eine temporäre Sperrung des Nutzerprofils oder eine Profillöschung zur Folge. Bei sehr groben Verstößen behalten wir uns die Möglichkeit vor, rechtliche Schritte gegen den verantwortlichen Nutzer einzuleiten.