Berliner Philharmoniker sagen US-Tour ab

Berliner Philharmoniker sagen US-Tour ab

Die Berliner Philharmoniker sagen ihre USA-Tournee mit Kirill Petrenko ab.

Kirill Petrenko

© dpa

Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko bei einer Pressekonferenz.

Die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Kirill Petrenko sehen sich durch die andauernden Einschränkungen im internationalen Reiseverkehr aufgrund der Corona-Pandemie sowie der Schließung einiger Konzertsäle in den USA dazu gezwungen, ihre für November geplante USA-Tournee abzusagen. Die Tournee wäre mit zehn Konzerten in sechs verschiedenen Städten, darunter einer abschließenden Residenz in der New Yorker Carnegie Hall, die erste gemeinsame USA-Reise der Berliner Philharmoniker mit ihrem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko gewesen.
Suchbegriff sowie Kategorie- und Zeitraumbeschränkung
Neue Suche

Quelle: Stiftung Berliner Philharmoniker