Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Erlebnistour "Die wilden 20er Jahre Berlin"

Bus-Tour mit thematischer Stadtführung

Lassen Sie bei dieser Samstags-Bustour das wilde und bunte Berlin der 1920er Jahre wieder aufleben. Entdecken Sie die Welt zwischen Swingtanz und Sittenpolizei, zwischen Two Step, Tango und Tabubruch mit Gesang und Witz zwischen Ku'Damm und Kaschemmen.

Bild 1
  • Bild: Willy Pragher, CC BY 3.0
  • Das "Resi" - Anzeigenpostkarte aus den 1920ern
    Stadtmuseum Berlin

    Das "Resi" - Anzeigenpostkarte aus den 1920ern

  • Haus Vaterland am Potsdamer Platz
    Bild: Bundesarchiv, Bild 102-13681 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de

    Haus Vaterland am Potsdamer Platz

  • Cabaret Berlin
    © Archiv der Akademie der Künste Berlin

    Cabaret Berlin

  • Das Eldorado
    Bild: Bundesarchiv / Wikipedia / BY-SA 3.0 DE

    Das Eldorado

  • Universum-Kino (heute Schaubühne am Lehniner Platz)
    Landesdenkmalamt Berlin

    Universum-Kino (heute Schaubühne am Lehniner Platz)

  • Josephine Baker 1927
    Von Lucien Waléry, gemeinfrei

    Josephine Baker 1927

In den Wilden Zwanziger Jahren galt Berlin als verruchteste Kulturhauptstadt des Kontinents – eine Faszination, die bis heute ungebrochen ist. Berlin war damals schon eine pulsierende Stadt und die vitale Metropole, die pure Lebenslust atmet!

Der Erfolg von Musicals wie „Cabaret“, Filmen und Büchern wie „Berlin Alexanderplatz“ und immer noch altbekannten Gassenhauern zeigen, wie sehr die Jahre der Weimarer Republik faszinieren. Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wo sich berühmte Berliner Künstler wie Marlene Dietrich, Heinrich Zille, Claire Waldorff, Erich Kästner, der Maler Otto Dix und die Tänzerin Anita Berber vergnügten: unsere singende Stadtführerin zeigt es Ihnen.

Sie führt zu Sie zu Originalschauplätzen der Zeit: dem Potsdamer Platz, dem Ku-damm, dem Tauentzien, der Friedrichstraße und dem Nollendorfplatz. Amüsant & faszinierend werden Mythen und Legenden rund um das „Sünden-Babel Berlin“ erzählt, das spätestens seit den wilden 20ern in der Welt bekannt war. Abgerundet wird die Tour mit Gassenhauern und Schlagern wie z.B „Ick bin die kesse Lola“, „Wer schmeißt´n da mit Lehm“,„Det war sein Milljöh“ und vielen weiteren Chansons.

Immer samstags! 

Dauer: 120 Minuten
Preis: 33 € (Standard)

Tickets für einen Termin buchenOnline bestellen

Alternative Veranstaltungen

Bild: via Berlin Erlebnisse

Berliner Schnauze - Comedy Erlebnis Tour

Sie möchten eine ganz besondere Sightseeing Tour erleben und Ihre Lachmuskeln trainieren? Entdecken Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und erfahren Sie Wissenswertes über ihre Geschichte. Der Urberliner Schnauze Guide macht aus einer stinknormalen... mehr

Nächster Termin:
Berliner Schnauze Comedy Erlebnis Tour
Termin:
Samstag, 15. August 2020, 16:00 Uhr (8 weitere Termine)
Ort:
Bushaltestelle vor dem Friedrichstadtpalast
Adresse:
Friedrichstraße 107, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 35,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.