Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

J.S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-3

Oratorienchor der Berliner Domkantorei

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach - das alljährliche Orchesterkonzert im Berliner Dom unter Leitung von Tobias Brommann ist ein Muss für jeden Liebhaber weihnachtlicher Klassik.

Bild 1
  •  – Berliner Domkantorei
    © Boris Streubel

    – Berliner Domkantorei

  • © Boris Streubel
  • Domkantor Tobias Bromann
    © Boris Streubel

    Domkantor Tobias Bromann

  • © Katharina Dorn
Das Weihnachtsoratorium im Berliner Dom brilliert mit atemberaubender Klangfülle - die Kombination aus Kirche, Chor und Orchester verleiht dem Konzert Ausdrucksstärke. Erleben Sie mit Johann Sebastian Bachs traditionellem Weihnachtsoratorium ein einzigartiges weihnachtliches Musikerlebnis voller Anmut und Klang in der festlichen Atmosphäre des Berliner Doms.

Es spielt das Barockorchester Aris & Aulis unter der Leitung von Domkantor Tobias Brommann.

Die Berliner Domkantorei

Der Chor besteht seit 1961 und hat um die 160 Mitglieder aus allen Berufsgruppen, die in verschiedenen kleineren und größeren Ensembles mitsingen: Oratorienchor, A-cappella-Chor, Kammerchor, Kantatechor und die Schola leitet Domkantor Tobias Brommann seit vielen Jahren. Die Kantorei gibt jedes Jahr mehrere, zum Teil ausverkaufte Konzerte und bereichert mit ihrem Gesang zahlreiche Gottesdienste im Berliner Dom.

Das Repertoire der Domkantorei umfasst die größten Klassiker
Bachs Weihnachtsoratorium, seine großen Passionen, Händels Messias, Mozarts Requiem – alle diese Klassiker der Kirchenmusik führen die Sängerinnen und Sänger der Berliner Domkantorei regelmäßig im Berliner Dom auf. Auf dem Programm stehen aber auch weniger bekannte Werke und zeitgenössische Stücke. In den letzten Jahren führten Konzertreisen den Chor zudem nach Israel, Litauen, Schweden und in weitere europäische Länder.

Der Domkantor
Tobias Brommann ist seit 2003 Kantor am Berliner Dom. Er leitet die Berliner Domkantorei mit den verschiedenen kleinen und großen Ensembles. Sein Herz schlägt im Bereich der Chormusik - traditionell, aber gerne auch abseits ausgetretener Pfade.

Künstler/Beteiligte: Solisten, Barockorchester „Aris & Aulis“, Berliner Domkantorei, Domkantor Tobias Bromann (Leitung)

Laufzeit: Fr, 18.12.2020 bis Sa, 02.01.2021

Einlass i.d.R. 30 Minuten vor Konzertbeginn.
Das Konzert dauert etwa 90 Minuten.

Nächster Termin: J.S. Bach: Weihnachtsoratorium - Kantaten I-III, Chor d. Berl. Domkantorei

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Alle Termine und Tickets

6 von insgesamt 6 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Harfenklänge zur Weihnacht – Marianne Boettcher und Domenica Reetz
© Promo

Harfenklänge zur Weihnacht mit Marianne Boettcher und Domenica Reetz

Erleben Sie die Virtuosinnen Marianne Boettcher an der Geige und Domenica Reetz an der Harfe in ihrem Weihnachtskonzert mit klassischen Werken in der stimmungsvollen Atmosphäre im Schloss Köpenick und in der Zitadelle Spandau. mehr

Nächster Termin:
Harfenklänge zur Weihnacht - Marianne Boettcher - Domenica Reetz
Termin:
Sonntag, 20. Dezember 2020, 16:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Schloss Köpenick - Aurorasaal
Adresse:
Schlossinsel 1, 12557 Berlin-Köpenick
Preis:
ab 37,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Berliner Dom Altarraum – Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"
© Eduard Gaweiler

Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"

13. Konzert im Rahmen des Bach-Projektes mit Orgelwerken von Johann Sebastian Bach: Präludien und Fugen in G-Dur sowie Choralbearbeitungen über Weihnachtslieder. mehr

Nächster Termin:
Bach und Weihnachten - XIII. Konzert im Rahmen "Das Bach-Projekt"
Termin:
Sonntag, 27. Dezember 2020, 18:00 Uhr
Ort:
Berliner Dom
Adresse:
Am Lustgarten, 10178 Berlin-Mitte
Preis:
ab 13,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.