Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Die Mausefalle

Der Krimiklassiker von Agatha Christie im Berliner Kriminaltheater

Die Mausefalle ist eines der berühmtesten Stücke der britischen Erfolgsautorin Agatha Christie. Es gilt als der Krimi-Klassiker mit der längsten Laufzeit der Theatergeschichte. Seit 1947 wird es pausenlos im Londoner St. Martins Theatre aufgeführt.

Bild 1
  • Promo
  • Herbert schulze
  • Promo
  • Promo
  • Die Mausefalle
    Uta Eichel

    Die Mausefalle

In London wird eine Frau ermordet. Der Täter ist flüchtig, die Polizei hat die Fahndung aufgenommen. An diesem Tag eröffnen Mollie und Giles Ralston ihre kleine Pension “Monkswell Manor”. Sie erwarten ihre ersten vier Gäste, die bei starkom Schneefall nach und nach eintreffen. Die Spur des Londoner Frauenmörders führt direkt hierher. Das Gästehaus ist eine “Mausefalle”, in der nicht nur weitere Mordopfer, sondern auch der Mörder selbst gefangen sind. Jeder ist verdächtig, aber: wer ist das nächste Opfer, wer der Mörder?

Künstler/Beteiligte: Maria Jany (Mollie Ralston), Sebastian Freigang (Detective Sergeant Trotter), Wolfram von Stauffenberg (Mr. Paravicini), Matti Wien (Mr. Paravicini), Thomas Linke (Mr. Paravicini), Oliver Gabbert (Christopher Wren), Felix Isenbügel (Christopher Wren), Thomas Wingrich (Christopher Wren), Alexander Altomirianos (Giles Ralston), André Zimmermann (Giles Ralston), Anette Felber (Mrs. Boyle), Katrin Martin (Mrs. Boyle), Jutta Schröder (Mrs. Boyle), Suzanne Kockat (Mollie Ralston), Sandra Steinbach (Miss Casewell), Maria Jany (Miss Casewell)

Laufzeit: Fr, 07.08.2020 bis So, 29.11.2020

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Alle Termine und Tickets

5 von insgesamt 5 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.